03. TH2 Verkehrsunfall Pulvermühle/Röspe

Am Freitag den 18.01.2019 wurden wir zu einem schweren Verkehrsunfall richtung Röspe nahe Pulvermühle gerufen. Zwei Autos die miteinander Kolliediert waren, mussten durch die Kameraden gesichert und die verletzten Personen herausgeschnitten werden. Die Fahrbahn war dabei mehrere Stunden lang gesperrt.

Quelle: Westfahlenpost Wittgenstein

https://www.wp.de/staedte/wittgenstein/auto-wird-nach-unfall-auf-der-l553-bei-aue-aufgeschnitten-id216243503.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.