Fahrzeuge

 Fuhrpark

HLF 20 

Dank Gimaex und der Stadt Bad Berleburg bekamen wir im Winter 2016 ein neues HLF 20 von Gimaex.
Das moderne Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug mit 2000 Liter Wasser und 2 Schaumtanks, die unterschiedliche Arten von Schaum Herstellen können. Das so genannte one – seven System.

 

 

 

GW – G

Gerätewagen – Gefahrgut
Der Gerätewagen – Gefahrgut wurde für den Strahlenschutz und der Abwehr von Gefahrgütern angeschafft.
Auf diesem Fahrzeug befinden sich Auffangwannen, Gefahrgutanzüge sowie Strahlenschutzanzüge sowie Absperrmaterial und andere Geräte zum auffangen von giftigen oder ätzenden und flüssigen Stoffen. Aber auch Messgeräte, wie Geigerzähler für atomare Strahlungen sind an Board. Das Fahrzeug war schon in mehreren Einsätzen verwickelt.
Durch die atomaren Anschläge und dem Vorfall in Fukushima bzw. Tschernobyl wurde beschlossen das Gefahrgutfahrzeuge für bestimmte Umgebungen gekauft werden. Selbst im Kreis – Siegen – Wittgenstein gibt es viele Firmen die mit Chemikalien und sogar atomarer Strahlung arbeiten. Deshalb ist es um so wichtiger dieses Fahrzeug hier im Standort zu behalten und zu pflegen.
Ein klassisches Beispiel ist die Musikschule in Bad Berleburg, die uns wegen Gasgeruch im Gebäude uns vor ein paar Jahren alarmierte.

 

 

 

 

 

 

GW – Mess

Gerätewagen – Messtechnik
Der Gerätewagen – Messtechnik soll den Gerätewagen – Gefahrgut mit Technik unterstützen. Der GW – Mess ist mit einem „Büro“ und auch weiteren Messgeräten ausgestattet und kann Messungen z.B. Bodenproben, Luftproben und Wasserproben entnehmen und untersuchen.
Dieses Fahrzeug ist vom Land – NRW angeschafft worden und bildet mit mehreren Fahrzeugen eine ABC – Einheit die jeder Zeit alarmiert werden kann. So kann es vorkommen das, das Fahrzeug nicht nur im Kreis Siegen – Wittgenstein gerufen wird, sondern auch weiter weg fahren muss.

 

 

 

 

 

 

LF/16 – TS

Löschgruppenfahrzeug 1600 Liter – Tragkraftspritze

 

Dieses Fahrzeug hat keinen Wassertank und ist mit 2 Pumpen ausgestattet. Die Feuerwehrkreiselpumpe vorne an der Front des Fahrzeugs wird durch den Motor angetrieben und kann 1600 Liter Wasser pro Minute fördern.
Am Heck des Fahrzeugs ist eine Tragbare TS 8/8S verlastet, die herausgenommen und durch die eigene Kraft, Wasser Pumpen kann. Diese Pumpe leistet wie eine TS 8/16 1600 Liter Wasser/Minute. Das Fahrzeug ist hauptsächlich für Lange Wasserwegstrecken geeignet.

 

 

 

 

 

 



alle Angaben ohne Gewähr